Dürres Eck (1.222m)

Die erste Wanderung 2015. Von Molln – vom Stadtteil Sonnseite – geht es zum Dürren Eck. Eine Wanderung, die uns durch einen dichten Wald stätig gipfelwärts bringt.

Dieser verspricht nach rund zwei Stunden eine schöne Aussicht auf den oberösterreichischen Zentralraum in nördlicher und auf das Tote Gebirge bzw. das Sengsengebirge in südlicher Richtung.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.