Gallneukirchen – Roadlberg

Riesachfälle und Preintalerhütte

Als Vorbereitung für den Betriebsausflug haben wir heute die Riesachfälle und die umliegenden Wege und Hütten auf die Tauglichkeit für Stadtbewohner überprüft.

Zeitig um 7 Uhr fuhren wir von Linz nach Schladming und weiter ins Untertal zu den Riesachfällen. Gleich nach wenigen Metern steht man vor diesen und kann deren Schönheit bewundern. Enge, steile Treppen und schmale Wege führen uns die Riesachfälle entlang nach oben. Dort angekommen bietet sich die Möglichkeit bei der Gföller Alm eine Stärkung einzunehmen, doch unser Weg führt uns weiter entlang am Riesachsee vorbei zur Preintalerhütte, die wir nach nicht ganz zwei Stunden erreichen.

Da die Hütte offiziell erst morgen aufsperrt wird uns die Ehre zu teil, das erste Bier der Saison verkosten zu dürfen – und es schmeckte herrlich!

Da wir knapp an Zeit waren verzichteten wir auf den weiteren Aufstieg zu den Sonntagskarseen und traten den Rückweg an.

Urfahr – Donaublick – Hellmonsödt – Urfahr

4 Stunden reine Fahrzeit